Liebes/Freundschaftskummer

Montag, 5. März 2012

Eine wichtige Person wendet sich von dir ab...
Was tun ?


Da im Moment irgendwie viele Personen damit zu kämpfen haben und ich dieses Gefühl selber ganz gut kenne würde ich gerne etwas darüber schreiben.

Wenn es bei euch so ist, dass ihr von einer geliebten Person verlassen wurdet, weil ihr selber Schuld habt, aufgrund eures Fehlverhaltens, aber dann doch eure Fehler einseht und euch ändern wollt, ist es naürlich das Beste für euch um diese Person zu kämpfen. Kämpft, kämpft, kämpft - solange bis ihr wirklich den letzten Funken Hoffnung verliert. 
Doch macht euch diese Person klar, dass es 100%ig nichts mehr wird, dann versucht loszulassen.
Natürlich ist das leicher gesagt als getan und Niemand erwartet von euch, dass es von dem einen auf den anderen Tag klappen wird. Aber es wird  Tag für Tag ein Stückchen besser.
Ihr solltet immer im Hinterkopf behalten, dass es so viele verschiedene Menschen auf der Welt gibt und darunter ist  Jemand, der euch so liebt und so schätzt wie ihr seid, auch wenn ihr diese Person jetzt vielleicht noch nicht gefunden habt. Und bis ihr diese Person gefunden habt unterstützen euch doch immer noch die Freunde und die Familie.

Oder vielleicht seid ihr in der Situation dass ihr in jemanden verliebt seid, der euch  deutlich klar macht dass diese Liebe nicht auf Gegenseitigkeit beruht. Natürlich tut das weh.
Aber ich solltet euch die Frage stellen : Ist diese Person es Wert so traurig zu sein?
Wäre sie es Wert, dann würde sie sich doch auch Gedanken über euch machen und es garnicht erst zulassen, dass ihr so traurig seid. Man muss nunmal einsehen, dass es einfach viele Menschen gibt, die in erster Linie an sich selbst denken und die Probleme der anderen garnicht wahrnehmen.

Ich denke wir sollten alle einfach ein bisschen mehr die Augen für die Probleme anderer öffnen, so würden uns bestimmt auch selber einige erspahrt bleiben.

Es gibt so so einen Spruch ich glaube der geht in etwa so : Lass frei was du liebst, wenn es zurück kommt gehört es dir, wenn nicht, hat es dir nie gehört. Ich denke schon, dass da etwas Wahres drann ist.

Wenn ein Freund sich um euch bemüht, sich bei euch meldet und sich um euch sorgt .. daran erkennt ihr wer ein wahrer Freund ist.


Und um euch zu trösten , ihr braucht nicht das Gefühl haben, dass ihr damit alleine seid, denn fast jeder hat dieses Gefühl schonmal gehabt.

2 Kommentare:

Stefanie schrieb am 5. März 2012 um 18:51 folgenden Kommentar:

Finde deinen Blog ganz toll :)
Habe ihn mir gerade angeschaut, mach weiter so und bleib dran egal wie viele Leser du hast ;)

Ich denke wir beiden werden uns gut verstehen, du stehst auf jeden Fall in einer sehr engen Auswahl.

Ich habe ja auch erst gerade angefangen aber werde nicht aufgeben mit dem Blog, selbst wenn es nur 2 Leser sind, man schreibt für sie ;)

Anonym schrieb am 27. September 2014 um 22:34 folgenden Kommentar:

Hat echt geholfen

Kommentar veröffentlichen

© Copyright - Design: Beautysarosh.com